Erneuerbare Energie

Gegenüberstellung

Photovoltaik:
Vorteil: Spitzenlastabdeckung= wertvoller Strom, Eigenversorgung, E-Auto Tankstelle, Regionale Wertschöpfung Einnahmen durch Einspeisemöglichkeit, Dezentralisierung, kein Netzausbau erforderlich.
Ca. 1.000 Volllaststunden im Höchstpreisbereich.

Windkraft:
Vorteil: günstige Installierung da Kosten durch die Allgemeinheit getragen.
Nachteil: großer Landschaftsverbrauch, großflächige Landschaftszerstörung, Tötung von Vögeln, Insekten und Fledermäusen, hohe Volatilität = minderwertig Strom da kein Speicher, immenser kostenintensiver und konfliktreicher Netzausbau erforderlich, um zu den Ballungszentren zu liefern.
Ca. 2.000 Volllaststunden, sorgt für Preisverfall und negative Marktpreise.

Wasserkraft:
Vorteil: lange Lebensdauer, kontinuierliche verlässliche Grundlast Stromerzeugung
Nachteil: Eingriff in Wasserhaushalt
Ca. 4.600 Volllaststunden, verlässliche, gut vorausberechenbare Energiequelle.

Biomasse:
Vorteil: genau steuerbar = wertvoller Strom, ganzjährig verfügbar,
Effizienz vor allem bei regionaler Einspeisung, direkte Wertschöpfung vor Ort
Ca. 6.000 Vollaststunden, wertvoller und verlässlicher Stromlieferant in den Wintermonaten und bei „Dunkelflauten“.

 

“Die Versorgungssicherheit Europas wird künftig von China abhängen”; Wiener Zeitung, 13. März 2021