Erneuerbare Energie

Gegenüberstellung

Photovoltaik:
Vorteil: Spitzenlastabdeckung= wertvoller Strom, Eigenversorgung, E-Auto Tankstelle, Regionale Wertschöpfung Einnahmen durch Einspeisemöglichkeit, Dezentralisierung, kein Netzausbau erforderlich.
Ca. 1.000 Volllaststunden im Höchstpreisbereich.

Windkraft:
Vorteil: günstige Installierung da Kosten durch die Allgemeinheit getragen.
Nachteil: großer Landschaftsverbrauch, großflächige Landschaftszerstörung, Tötung von Vögeln, Insekten und Fledermäusen, hohe Volatilität = minderwertig Strom da kein Speicher, immenser kostenintensiver und konfliktreicher Netzausbau erforderlich, um zu den Ballungszentren zu liefern.
Ca. 2.000 Volllaststunden, sorgt für Preisverfall und negative Marktpreise.

Wasserkraft:
Vorteil: lange Lebensdauer, kontinuierliche verlässliche Grundlast Stromerzeugung
Nachteil: Eingriff in Wasserhaushalt
Ca. 4.600 Volllaststunden, verlässliche, gut vorausberechenbare Energiequelle.

Biomasse:
Vorteil: genau steuerbar = wertvoller Strom, ganzjährig verfügbar,
Effizienz vor allem bei regionaler Einspeisung, direkte Wertschöpfung vor Ort
Ca. 6.000 Vollaststunden, wertvoller und verlässlicher Stromlieferant in den Wintermonaten und bei „Dunkelflauten“.